Menu

Fachtagungen

Regenwasser in der Stadt

24.09.2024 - Mannheim    25.09.2024 - Nürnberg    26.09.2024 - Hohenstein 

Stadtklima, Überflutungsschutz und Reinhaltung der Gewässer sind neue Aspekte in der Stadt- und Entwässerungsplanung. Eine wassersensible Stadtentwicklung berücksichtigt dabei das Prinzip der SpongeCity und nutzt die Methoden, die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung, Stadtbegrünung und Entsiegelung eröffnen. Grundsätzlich sollen so der Abfluss von Niederschlagswasser in der Kanalisation verringert, seine Verweildauer im urbanen Raum erhöht und die Möglichkeiten zur Verdunstung erweitert werden. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die stoffliche Belastung des Grund- und Oberflächenwassers so gering wie möglich zu halten. Welchen Handlungsspielraum Planungsbüros und Genehmigungsbehörden beim Umgang mit Regenwasser in der Stadt haben, welche Erkenntnisse die Wissenschaft anbietet und welche Lösungen Produktentwicklungen beisteuern, erfahren die Teilnehmer dieser Fachtagung.

 

Themen

  • Klimabedingte Extremwetterereignisse
  • Temperaturanstieg, Trockenheit und Starkregen
  • Regenwasserbewirtschaftung: Nutzen – Versickern – Rückhalten – Behandeln – Verdunsten
  • Urbane Sturzfluten und Überflutungsschutz
  • Stadtklima und Stadtgrün
  • SpongeCity
  • Wassersensible Stadtentwicklung
  • Dachbegrünung
  • Entsiegelung von Flächenbelägen
  • Mikroplastik in der Straßenentwässerung

Programm


09:30 Uhr

Eintreffen am Veranstaltungsort

10:00 Uhr

Begrüßung

10:15 Uhr

Starkregen – Entstehung, Risikobewertung und Schadenerfahrung

Dr. Tim Peters

Provinzial Holding

11:00 Uhr

Resiliente und lebendige Städte durch neuen Umgang mit Regenwasser

Dieter Grau / Stefan Brückmann / Gerhard Hauber

Henning Larsen GmbH

11:45 Uhr

Pause mit Imbiss und Besichtigung der Fachausstellung

12:30 Uhr

Versickerungsfähige Pflasterbeläge –
Regenwasser natürlich versickern, speichern und ableiten

Andreas Leissler

Kronimus AG Betonsteinwerke

Johannes Rüsing

Betonwerk Lintel GmbH & Co. KG

13:15 Uhr

Anpassung an den Klimawandel:
Wassersensible Lösungen für städtische Herausforderungen

Livius Hausner

Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

14:00 Uhr

Kaffeepause und Besichtigung der Fachausstellung

14:30 Uhr

Städte im Zeichen des Klimawandels –
Was leistet die Dachbegrünung der Zukunft?

Gundula Jung / Jutta Holtmeyer / Thomas Mehring

ZinCo GmbH

15:15 Uhr

Nachhaltige Linienentwässerung

Dipl.-Ing. (FH) Karl-Heinz Gramlich

BG Graspointner GmbH

16:00 Uhr

Abschlussdiskussion

16:15 Uhr

Ende der Veranstaltung

*

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Termine


Datum
Ort
Bundesland
Architektenkammer
Ingenieurkammer
Datum:
24.09.2024
Anmeldung
Ort:

Leonardo Roayal Mannheim

Augustaanlage 4-8, 69165 Mannheim

www.leonardo-hotels.com
Bundesland:
Architektenkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Ingenieurkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Datum:
25.09.2024
Anmeldung
Ort:

Meistersingerhalle

Münchener Str. 21, 90478 Nürnberg

www.nuernberg.de
Bundesland:
Architektenkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Ingenieurkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Datum:
26.09.2024
Anmeldung
Ort:

Hotel Drei Schwanen

Altmarkt 19, 09337 Hohenstein-Ernstthal

www.dreischwanen.de
Bundesland:
Sachsen
Architektenkammer:
Ingenieurkammer:
6 UE

Partner


Logo der Mall Umweltsysteme
Logo der Zinco

 

nach oben